sha25 | Mind Comedy | MIND_L E S S | Artist | Music | Electronic | algorytm | Pattern

https://itunes.apple.com/de/artist/mi…

Mein Blog: https://www.mindcomedy.com

Reddit: https://www.reddit.com/r/MindComedy/

SoundCloud: https://soundcloud.com/mind_less

Facebook: https://m.facebook.com/Mind-Comedy-20…

Instagram: https://www.instagram.com/mind.comedy/

Redbubble Shop: https://www.redbubble.com/de/people/M…

Individuell. Verrückt. Malerei. Weißt du was: Mit einer Bipolaren Störung kann man ziemlich viel Kunst machen, z.B. in einer Manischen Episode. Wenn man manisch ist hat man nahezu endlos viel Energie. Keiner hält ein auf. Diese Energie muss man in Bahnen lenken. Der eine verkauft sein Familienhaus und gründet eine Firma, die dann scheitert. Der andere kauft sich 12 iPads. Ich versuche dann Kreativität fließen zu lassen und erschaffe etwas, obwohl ich natürlich auch abdrifte. Hier geht es aber nicht nur um Manie, auch in Depressionen male ich viel, Gestaltung ist mir wichtig. Es geht hier aber auch nicht nur um Malerei, hier finden auch Kunstfilme platz, in denen ich Gefühle vermittel, selbst Probleme verarbeite, oder Unterhaltung biete. Manchmal geht es mir wirklich schlecht, dann helfen mir die Worte meiner Freunde und auch der Community, weshalb ich unglaublich glücklich und sicher bin. Wir sind alle füreinander da. Manchmal müssen die Kunstfilme auch extrem und abgedreht sein, denn ich bin manchmal sehr psychotisch. Würde ich bei einer meiner Aktionen wirklich sterben, so würde dieser Kanal und alles was ich hier auf Mind Comedy erschaffe bleiben, dann würde ich etwas hinterlassen. Das gibt mir jeden Tag Sicherheit. Und wir sind nicht alleine. Suizidalität ist eins der zentralen Themen der Videos in dieser Playlist, doch zum Glück gibt es auch noch andere Seiten. Mein Arzt sagt: „Die Manie ist verführerisch“ Für mich ist es ein Stück Kunst welches eine erschütternde Emotion vermittelt, wir haben schon viele Seelen verloren… Immer wegen einem Grund! Unsere Gesellschaft ist ein schmerzhaftes Spiel, welches du gezwungen bist dein gesamtes Leben zu spielen. Wenn du dich suizidal oder im allgemeinen stark depressiv/autoaggressiv fühlst, bitte nimm psychologische Unterstützung an. Many people kill themselve and this makes me sad, it hurts deeply inside. We lose friends, family, and unknown to us. It doesn’t really matter, we are all going to die one day. A suicide might feel like a wasted life to you. This isn’t always true. Mental pain is harmful. Suffering like this is no option as well. A decision of life and death. The inhabitants of this planet, especially humans don’t understand. We have to be there for each other. You can’t be perfect for any perspective, you have to feel warm and confident in your flesh. Everyone can feel like this. If you don’t, then try to find the key to your own soul. Your own cage isn’t the body, it’s the soul! Please share this playlist if you think that this could help someone to overcome a suicidal episode or a major depression. Talk to people that are suicidal, try to help them. Beeing alone is no option for anyone, we need each other. Everyone can find love, happiness, luck. Trust. I miss a suicide victim… Gone… Lost… I’m okey with that. I just don’t want this to repeat all the time, this is no solution. No escape from pain. This is faint-hearted and it’s okey because a soul like this hurts… But you can always turn around, always. Come back to life, be alive, breath full of bliss.

Im August 2002 wurden die Versionen SHA-256, SHA-384 und SHA-512 vorgestellt. Eine vierte Variante, SHA-224, folgte im Februar 2004. Im März 2012 wurde der Standard in FIPS PUB 180-4 um die Hashfunktionen SHA-512/224 und SHA-512/256 ergänzt.[1]

Als Reaktion auf die bekanntgewordenen Angriffe gegen SHA-1 hielt das NIST im Oktober 2005 einen Workshop ab, in dem der aktuelle Stand kryptologischer Hashfunktionen diskutiert wurde. NIST empfiehlt den Übergang von SHA-1 zu Hashfunktionen der SHA-2-Familie.

Um eine Hashfunktion mit einem andersartigen Konstruktionsprinzip zu erhalten, organisierte das NIST eine Ausschreibung für SHA-3 nach Vorbild des Advanced Encryption Standards (AES). Die Wahl fiel im Oktober 2012 auf den Algorithmus Keccak. SHA-2 wird aber weiterhin als sicher betrachtet und zur Benutzung empfohlen.[2] Hiervon ausgenommen ist SHA-224, siehe Empfehlung seitens des Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI).[3]

sha25 | Mind Comedy | MIND_L E S S | Artist | Music | Electronic | algorytm | Pattern


mindcomedy

Mein Name ist Leonard S. Ich würde mich als Künstler bezeichnen. Möge unser Geist ruhig und klar sein.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: